Beiträge aus der Kategorie: Bloggen, Wordpress

20 Januar 2015 ~ Diesen Artikel kommentieren

Klickstatistiken von bit.ly Links sind für jeden einsehbar!

bitly-statistik

An dieser Stelle wieder mal ein Kurztipp und für viele vermutlich längst ein alter Hut. Ich muss aber gestehen, kürzlich in der Usability Vorlesung zum ersten Mal davon gehört zu haben. Dort wurde am Rande erwähnt, dass Shorturls von bit.ly, wie sie massenhaft z.B. auf Twitter verwendet werden – so auch von mir – recht unvorteilhaft sein können. Insbesondere für Unternehmen, die diese im Rahmen ihrer Social Media Bemühungen einsetzen. … ...weiterlesen...

24 November 2014 ~ Diesen Artikel kommentieren

Den eigenen Blog im Google Play Kiosk veröffentlichen

Als Androiduser nutze ich sehr gerne den Google Play Kiosk (früher Google Currents), mit dem man ganz übersichtlich seine favorisierten Newsseiten und Blogs am Smartphone oder Tablet lesen kann. Besonders die Tatsache, dass man im Hintergrund bei WLAN-Verbindung automatisch seine Lieblingsseiten vom Play Kiosk für spätere Offlinenutzung aufs Gerät laden lassen kann, finde ich ziemlich nett. Klar, im Prinzip halt eine Art RSS Reader und es gibt sicher tausend Apps … ...weiterlesen...

22 März 2014 ~ 4 Kommentare

Ein wenig mehr WordPress Sicherheit: admin Account nachträglich umbenennen!

So verbreitet wie WordPress ist, wird es natürlich auch schonmal zum Ziel für Angriffe. Ich selbst kann ein Lied davon singen, denn vor ein paar Jahren hat es ein Angreifer – vermutlich ein Bot – geschafft, wahrscheinlich über ein veraltetes WordPress Plugin schädlichen Code in meine index.php (und zwar allen auf dem betroffenen Server!) einzuschleusen. Ich habe es zum Glück sehr zeitnah gemerkt, da eine von mir häufig selbst aufgerufene … ...weiterlesen...

12 März 2014 ~ Diesen Artikel kommentieren

Bloggen nach dem deutschen Datenschutz: Piwik Urteil, Akismet und WordPress

1394662358_intruder

Gerade las ich auf Golem vom aktuellen – ich nenne es mal so – “Piwik Urteil”, wonach Webseitenbetreiber, die dieses Tool nutzen, ihre Besucher deutlich darauf aufmerksam machen und ihnen die Möglichkeit geben müssen, von der Analyse ausgeschlossen zu werden. Natürlich bezieht sich das letztlich dann wohl auf jedes Besucheranalysetool. Ein Raunen ging durch die Welt der kleinen Blogger und Webseitenbetreiber. So dürfte inzwischen fast jeder irgend eine Art der … ...weiterlesen...

09 März 2014 ~ Diesen Artikel kommentieren

Versucht doch einfach mal, “WordPress” mit kleinem p zu schreiben!

Einfach mal in einem Blogpost ausprobieren! Ich konnte mir nicht vorstellen, dass das schon vielen aufgefallen ist, wurde aber gerade eines Besseren belehrt, denn diese Camelcase Debatte gibt es offenbar schon seit 2010. Mir kam es aber erst kürzlich spanisch vor, als ich einen eigenen Text korrekturlas, dass ich “angeblich” das Wort WordPress immer bewusst mit großem P geschrieben haben soll, denn das tue ich grundsätzlich nicht. WordPress selbst wandelt … ...weiterlesen...

07 März 2014 ~ 1 Kommentar

Angeklickt: Das Gutscheinrausch Netzwerk, ein Affiliateprogramm für Gutscheine

Aufgrund eines früheren Artikels von mir, wie man einen eigenen Gutscheinblog startet bzw. dabei vorgehen muss, wurde mir nahegelegt, mir doch mal das Gutscheinrausch Netzwerk anzusehen. Genau dies habe ich inzwischen getan. Gutscheinrausch selbst ist zwar zunächst eine Gutscheinseite, wie es inzwischen recht viele davon gibt. Doch die Jungs haben im Hintergrund noch etwas deutlich originelleres aufgebaut, das uns hier viel eher interessiert, nämlich das “Gutscheinrausch Netzwerk”. Im Prinzip verbirgt … ...weiterlesen...

06 März 2014 ~ Diesen Artikel kommentieren

Blogartikel gegen Geld verkaufen, wie teuer und ja / nein / vielleicht?

geld_fuer_blogartikel

Eine ehrliche Frage und ich fragte mich das eigentlich selbst desöfteren dieser Tage und habe keine universelle Antwort darauf. Und um noch ehrlicher zu sein, schreibe ich diesen Artikel auch deshalb, um vielleicht selbst ein paar Eingebungen von euch darauf zu bekommen, gerne als direkten Kommentar hier. Damit dieser Text aber nicht ganz enttäuschend für meine Leser ausfällt, möchte ich zumindest meine bisherigen Erfahrungen mit euch teilen.

Diese ganz plumpen … ...weiterlesen...

22 Januar 2014 ~ Diesen Artikel kommentieren

Die eigene Fre….. äh Gesicht neben den Google Ergebnissen

Für den einen eine Horrorvorstellung, für den anderen eine erstrebenswerte und wertvolle Sache: Das eigene Foto neben den Google-Suchergebnissen bei Links auf den eigenen Blog. Und laut einer Mail von heute, die ich von Google erhalten habe, gehöre ich nun auch zum erlauchten Kreis! Bin zwar eigentlich nie ein davon Freund gewesen, meine Nase jedem unter die selbige zu reiben, aber um ehrlich zu sein war ich einfach zu neugierig, … ...weiterlesen...

20 März 2012 ~ 2 Kommentare

Kommentarspam in Blogs: Obacht bei harmlosen Erstpostings!

Eine typische Mail-Inbox dieser Tage:

[kleingebloggt] bitte moderiere: bla bla…

Mails dieser Art kennt man als Blogbetreiber ja. Jemand hat einen Kommentar geschrieben und wir sollen nun unser Okay geben oder eben nicht. Das Erste, nach dem ich da schaue ist natürlich die URL. Vermutlich über 80% der Kommentare in Blogs sind (nach eigener Einschätzung) sinnfreier Spam-Mist. Ein schwachsinniger Text wie “toller Artikel! Ich werde nun öfters hier vorbeischauen!”, nur … ...weiterlesen...

01 März 2012 ~ 24 Kommentare

So startet man einen Gutscheinblog bzw. eine Gutscheinseite

Will das heute noch einer? Einen Gutscheinblog erstellen, um damit Geld zu verdienen? Eigentlich gibt es diese Dinger inzwischen wie Unkraut, was aber daran liegt, dass man zumindest noch vor wenigen Jahren relativ einfach Geld damit machen konnte. Ich habe mich daran auch schon einmal versucht, habe es dann aber relativ bald aufgegeben, ohne dass sehr viel dabei herum kam. Das hatte aber vorallem den Grund, dass ich die Sache … ...weiterlesen...