vom webworken in jogginghosen...

kleingebloggt.de dreht sich um mein e-commerce studium, webworking und selbständigkeit, ein bisschen online marketing, aber auch sonstigen sinn und unsinn aus dem alltag. natürlich immer höchst subjektiv und eben... in jogginghosen!

14.01.2012 ~ Diesen Artikel kommentieren

Der König ist tot… es lebe der König

Ja, oder so ähnlich.

Ich habe diesen Blog leider schon wieder seeehr lange vernachlässigt. Nicht, dass es jemanden stören würde. Aber ein „ich lebe noch“-Posting ist ja auch wieder sowas wie neuer Content 😉 Also warten wir mal ab, ob hier neue Posts erscheinen oder ich wieder ein halbes Jahr brauche um zu realisieren, dass ich da noch eine Domain besitze, auf der ein WordPress Blog gehostet ist 😉

Soviel … ...weiterlesen...

21.06.2011 ~ 9 Kommentare

Das Nervige mit der Telefonnummer im Impressum

Wer eine Website betreibt, ist in der Regel verpflichtet, ein ordentliches Impressum vorzuweisen. Das ist ja auch nichts Neues. Was daran aber schnell ärgerlich werden kann ist die Tatsache, dass dort eine Telefonnummer hinterlegt sein muss. Ich habe nun schon vermehrt auf Blogs gesehen, dass diese dann eine Voicebox-Nummer angeben und muss inzwischen zugeben: Ich verstehe auch warum!

Wer 20 Besucher auf seiner Website / Blog am Tag hat, wird … ...weiterlesen...

04.05.2011 ~ Diesen Artikel kommentieren

Klickfreundliches Bloggen bei Produktvorstellungen

Viele Blogger verdienen heute ihr Geld damit, Produkte vorzustellen, oder aber einfach durch das beiläufige Erwähnen von Produkten in Blogartikeln oder Testberichten. Meiner Meinung nach ist dies eine der effizientesten und lukrativsten Methoden überhaupt im Affiliategeschäft. Denn Banner oder gar Layer interessieren inzwischen heute „keine Sau mehr“ (außer vielleicht in gewissen Nischen- oder Randgebieten), die meisten User sehen diese dank Adblocker nicht einmal mehr, oder blenden diese im inzwischen gewachsenen … ...weiterlesen...

02.05.2011 ~ 1 Kommentar

Kurztipp: Copyright Jahresangabe „von bis“ im Footer automatisieren

Zugegeben, das ist eher ein Ultrakurz-Tipp, aber peinlicherweise habe ich etwa ein Jahrzehnt gebraucht, bis mir dieser kleine „Trick“ vor wenigen Minuten wie Schuppen von den Augen gefallen ist: Wie viele andere auch, nutze ich gerne mal (aus alter Gewohnheit) eine Copyrightangabe im Footer mit Jahreszahl, also z.B. (c) 2008 – 2011. Nun passiert mir ständig, dass alte, wenig gepflegte Projekte eher sowas wie 2005 – 2007 stehen haben, weil … ...weiterlesen...

21.04.2011 ~ 3 Kommentare

Selbständig neben dem Studium, oder wie?

Ich bin Student und auch selbständig, also macht es womöglich mal Sinn, sich dem Thema „Gewerbe“ aus der Sicht eines Studenten zu widmen. Zudem bin ich mir recht sicher, dass es da draußen eine Menge Studenten gibt, die sich zwar für die Selbständigkeit im Web interessieren oder schon konkrete Ideen und Projekte haben, aber eine gewisse Scheu vor diesem Schritt haben, weil sie auch gar nicht wissen, worauf sie achten … ...weiterlesen...

20.04.2011 ~ Diesen Artikel kommentieren

Kurztipp: Kostenlose Icons und Bilder bei Iconfinder

Ich bin, wie oftmals unschwer zu erkennen ist, ein Fan von Icons und nutze diese auch immer wieder gerne (manchmal vielleicht auch ein wenig zu inflationär) auf diversen Webseiten. Aber diese Dinger sind eben auch oft unheimlich praktisch, für Menüs, ein grafisches Interface, in Beiträgen oder gar Teilen von Logos. Und warum selbst machen, wenn man kein Grafiker ist und es so viele wahnsinnig gut gemachte freie Icons gibt 😉… ...weiterlesen...

18.04.2011 ~ 5 Kommentare

Was die Leute so googeln – Fundstücke

Ich gehöre zu den Leuten, die sich gerne mal ihre Webstatistiken anschauen und dank Piwik mit „Live! Visitor“ Widget bekommt man auch schön mit, was gerade in Echtzeit so passiert und vorallem, welche Suchbegriffe die  Leute verwendet haben, um bei mir zu landen. Aus dem Thema könnte ich glatt eine Mini-Serie machen, denn da gibt es immer mal wieder interessante, aufschlussreiche oder einfach witzige Dinge. Vielleicht mache ich das auch…… ...weiterlesen...

17.04.2011 ~ Diesen Artikel kommentieren

Das „eine Hand wäscht die andere“ Prinzip

Die Überschrift sagt es eigentlich bereits. Gerade als Blogger oder Webmaster sollte man sich Freunde machen. Und so schwer ist dies auch eigentlich nicht, weil man ja in der Regel ohnehin Internet-affine Menschen kennt, die ihresgleichen einen eigenen Blog oder ähnliches betreiben. Und ich möchte hierbei gar nicht darauf hinaus, dass man untereinander Blogroll-Links austauscht – das ist ja meist sowieso schon geschehen. Aber solche unausgesprochenen Partnerschaften können wirklich einige … ...weiterlesen...

16.04.2011 ~ Diesen Artikel kommentieren

Gute Noten nur bei Buchkauf – wie das Marketing die Uni erreicht hat

Da ich ja schon eine ganze Weile studiere, habe ich die Möglichkeit bestimmte Entwicklungen der letzten Jahre näher beobachten zu können. Und so ist mir vor kurzem wieder ein interessantes Phänomen aufgefallen, das es (jedenfalls an meiner Uni) noch vor wenigen Jahren definitiv nicht gegeben hat: Die Vermarktung von Lehrbüchern, welche die eigenen Profs veröffentlicht haben.

Nunja, dass unsere Professoren durchaus die eine oder andere Publikation in ihrem Portfolio haben, … ...weiterlesen...

13.04.2011 ~ Diesen Artikel kommentieren

Ideenfindung allgemein und die Besetzung von Nischen

Wenn es darum geht, ein Projekt, eine Webseite oder Blog aufzubauen, mit dem man schließlich Geld verdienen möchte, dann steht am Anfang die passende Idee. Und hier wirds schon nicht so einfach. Ich weiß noch ganz gut, wie ich früher auch immer auf der Suche nach DER Idee war, mit dem Wunschdenken „Mensch, da muss es doch irgendwo im Internet eine Liste geben, mit den besten Ideen überhaupt, die mache … ...weiterlesen...