08 August 2017 ~ noch keine Kommentare

Fotos der Kinder in Fotobücher ausdrucken

(Gastartikel von Minja Meyer)

Besonders in den ersten Jahren tritt eine rasante Veränderung und Entwicklung der Babys und Kinder auf. Damit diese Entwicklung noch Jahre später nachvollzogen, bestaunt und anderen Verwandten oder Freunden gezeigt werden kann, sollten bei jeder Gelegenheit Fotos von den eigenen Kindern gemacht werden. In der heutigen digitalen Welt können, ohne dass Mehrkosten entstehen, so viele Fotos wie möglich geschossen werden. Digitalkameras sei Dank! Häufig werden die Fotos jedoch nicht ausgedruckt, sondern in irgendeinem Speicherplatz gespeichert und nie wieder angesehen. Damit dieser Fall nicht eintritt, können sie sich doch ein Fotobuch online zusammenstellen und ausdrucken lassen.

Diese können Bilder der Kinder oder der ganzen Familie abbilden und eignen sich besonders gut als individuelles Geschenk für Verwandte bzw. Freunde oder kann auch einfach so als Familienalbum erstellt werden. Je nach Wunsch und Verwendung kann zum einen zwischen unterschiedlichen Covern oder Bindungen ausgewählt werden. Ist ein Fotobuch mit einem festen Einband gewünscht, kann auf das Hardcover zurückgegriffen werden. Im Gegensatz zu einem Softcover hinterlassen Hardcover einen hochwertigen und professionellen Eindruck. Auf der anderen Seite sind Hardcover unhandlicher und schwerer sowie in der Regel preislich höher einzustufen. Neben einem Soft- und Hardcover kann außerdem ein sogenanntes Fotoheft bedruckt werden. Dieses hat den Vorteil, dass dies ein besonders schlankes Design hat. Innerhalb der Bindung kann auch eine Spiralbindung in Betracht gezogen werden. Diese eher „sportliche“ Variante wirkt eher rustikaler und weniger elegant und eignet sich sehr gut für Kinderfotos, die abgebildet werden sollen.

Neben einem Fotobuch kann natürlich auch ein Fotokalender gedruckt werden. Dieser kommt besonders gut bei den Großeltern an, die sich bestimmt freuen, wenn sie als Weihnachtsgeschenk einen Kalender mit aktuellen Bildern ihrer Enkelkinder bekommen. Ein Fotokalender findet in jedem Teil der Wohnung seinen Platz. Ob als Wandkalender an der Wand oder als Tischkalender in der Küche oder Wohnzimmer. Auch über das Jahr hinaus können die Kalender weiterhin als bedruckte Fotos verwendet und angeschaut werden.

Die Fotobücher und Fotokalender können in verschiedenen Designs und Größen bestellt werden. Es sollte ein eher weißer bzw. einfarbiger Hintergrund ausgewählt werden, wenn Fotos mit kräftigen Farben zum Vorschein kommen. Bei eher dunkleren oder schwarz-weißen Fotos ist ein bunter Hintergrund die richtige Wahl, der für einen passenden Kontrast sorgt. Allgemein besitzen die Kalender und Fotobücher eine hohe Papier- und Druckqualität, die jeweilige Qualität der einzelnen Bilder kann jedoch nicht beeinflusst werden. Es sollte unbedingt auf eine vernünftige Schärfe, Helligkeit und auf einen guten Kontrast der ausgewählten Bilder geachtet werden.

 

 

 

 

 

greg

Blogger bei kleingebloggt
Servus! Mein Name ist Michael Gregor, ich bin E-Commerce Student an der FHWS, Blogger, Webworker und schon IT-Geek seit ich 1994 meinen ersten 386er hatte 🙂

Letzte Artikel von greg (Alle anzeigen)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden moderiert, es kann also etwas dauern, bis dein Kommenatar angezeigt wird.

RSS abonnieren
Twitter Profil